Einige der Fotos wurden mir freundlicher Weise von E. Seibert und S. Machl zur Verfügung gestellt.